Garantie

Cummins Care | care.cummins.com | Always on

Das Garantieteam von Cummins Care ist bestrebt, unseren Kunden ein müheloses Erlebnis zu bieten. Nachstehend finden Sie die Cummins-Garantiephilosophie, Informationen zur Garantieabdeckung und einige Richtlinien zur Deckung und Bearbeitung von Ansprüchen. Zum besseren Verständnis der Cummins-Deckungen und ihrer Anforderungen steht Ihnen auch unsere Datenbankrecherche zur Verfügung. Wie immer, wenn Sie hier nicht finden, was Sie brauchen, zögern Sie bitte nicht, uns über das untenstehende Formular zu kontaktieren.

Dienstanbieter bitte besuchen Sie QuickServe Online für Garantieveröffentlichungen

Suchen Sie nach einer Motor-Seriennummer (ESN) für erweiterten Garantieschutz

•     Kunden: Kontaktieren Sie IhrenDienstanbieter für Informationen zur Einreichung von Ansprüchen.
•     Dienstleister: E-Mail [E-Mail geschützt] für die Einreichung von Informationen zur Anspruchseinreichung an Ihrem Standort.

Cummins-Garantie-Philosophie für Kunden und Dienstanbieter

Die meisten Cummins-Produkte werden mit einer Garantie verkauft (z.B. vorgesehene Deckungen). Die mit jedem Produkt gelieferte Cummins Express-Herstellergarantie ist die einzige Garantie von Cummins, die für dieses Produkt gilt. Es gibt keine weiteren ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien, einschließlich Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Cummins vermarktet auch Abdeckungen der Garantieleistungen (z.B. gekaufte Deckungen). In allen Garantieprogrammen von Cummins sind die Verantwortlichkeiten von Cummins und des Kunden im Falle eines Fehlers definiert, der durch einen Material- oder Herstellungsfehler von Cummins verursacht wurde (ein unter Garantie stehender Fehler).

Das Leitprinzip bei Garantie- und Erweiterten Deckungsprogrammen besteht darin, dass Cummins sich bereit erklärt, nur für die Reparatur von Teilen zu zahlen, die aufgrund eines Material- oder Herstellungsfehlers von Cummins ausgefallen oder beschädigt sind.

Das Ereignis zur Garantiereparatur

Cummins verwendet die 4 C's, um unsere Dienstanbieter durch eine erfolgreiche Garantiereparatur zu führen.

  • Beschwerde
    Eine Beschwerde wird durch den Verbundenen Berater, eine Warnlampe oder ein Leistungsproblem erzeugt, und der Kunde ist dafür verantwortlich, das Produkt zur Reparatur durch einen von Cummins autorisierten Serviceanbieter zur Verfügung zu stellen.
  • Ursache
    Der Dienstanbieter wird die von Cummins veröffentlichten Service-Informationen zur Fehlerbehebung und Fehleranalyse verwenden, bis die Grundursache und der daraus resultierende fortschreitende Schaden identifiziert sind.
  • Abdeckung
    Der Dienstanbieter bestimmt dann, ob und in welchem Umfang der Ausfall abgedeckt werden kann. Cummins erstattet Ausfälle aufgrund von Material- und Herstellungsfehlern der Fabrik, Ausfälle und/oder Schäden, die auf Missbrauch oder Vernachlässigung zurückzuführen sind, sind nicht abgedeckt.
  • Korrektur
    Sobald die Verantwortung festgelegt ist und der Kunde zustimmt, wird der Dienstanbieter die Korrektur des Fehlers durchführen. Einem Kunden können während einer Garantiereparatur Kosten entstehen, aber er sollte niemals einen zusätzlichen Betrag für einen unter die Garantie fallenden Auftrag verlangen.

Cummins New und ReCon® Teile-Garantieprogramme und FAQs

Garantiesuche

Weiterleitung zu
cummins.com

Die von Ihnen gesuchten Informationen befinden sich auf
cummins.com

Wir öffnen nun diese Website für Sie.

Vielen Dank.