Wasserstoff
Technologie

Das erste Element des Periodensystems, Wasserstoff, ist das älteste und am häufigsten vorkommende Element des Universums.

Aber reiner Wasserstoff existiert nicht von alleine aus. Es kommt in Molekülen wie H₂O vor, wo es zu den Grundbestandteilen von Wasser gehört. Der Wasserstoff im Wasser kann durch Elektrolyse extrahiert werden, um elektrische Energie zu speichern.

Der Wasserstoff kann dann gespeichert und Brennstoffzellen zugeführt werden, die eine Reaktion mit Luftsauerstoff steuern, um wieder Strom zu erzeugen. Bei der Verwendung von erneuerbarer Energie ist das einzige Nebenprodukt dieses Prozesses Wasser, was es zu einer wesentlich saubereren Technologie macht.

Wasserstoffwirtschaft

Wenn extrahierter Wasserstoff mit Sauerstoff in einer Brennstoffzelle kombiniert wird, entsteht ein Elektronenfluss, der zu Elektrizität führt, die für verschiedene Anwendungen genutzt werden kann - unter anderem zum Antrieb von Brennstoffzellenfahrzeugen. Wasserstoff kann auch als erneuerbare Energie gespeichert und für Sekunden, Minuten, Wochen oder sogar Monate als grünere Energieversorgung genutzt werden.

Weiterleitung zu
cummins.com

Die von Ihnen gesuchten Informationen befinden sich auf
cummins.com

Wir öffnen nun diese Website für Sie.

Vielen Dank.