Nachhaltigkeit plus Leistung.

Durch jahrzehntelange Forschung und Innovation ist Cummins führend bei kohlenstoffarmen Technologien.

Als führendes Unternehmen im Bereich der Batterie-, Brennstoffzellen- und Wasserstofferzeugungstechnologien weisen wir den Weg in eine bessere Zukunft. Heute.

Vorteile auf einen Blick

Die Vorteile kohlenstoffarmer Energie sind ein Durchbruch: Leistung, die Ihren Anforderungen entspricht, keine Emissionen am Einsatzort sowie einfach zu integrierende und skalierbare Lösungen.

Null Emissionen

Unsere Wasserstoff-Brennstoffzellen und batteriebetriebenen Produkte erzeugen während des Betriebs kein Kohlendioxid oder Treibhausgase, was sie zu nachhaltigen, emissionsmindernden Alternativen macht.

Effizientes Arbeitspferd

Wasserstoffbrennstoffzellen wandeln Energie direkt um und machen die Technologie zu einer effizienten Alternative, die selbst mit fossilen Brennstoffen konkurrieren kann.

Reduzierte Wartung

Vollelektrische Fahrzeuge bieten wartungsfreie Motoren, die keine Ölwechsel, keine Abgastests und keinen Austausch von Zündkerzen erfordern und Ausfallzeiten und Kosten vermeiden.

Weniger Lärm

Aufgrund der leisen Batterieleistung können Baustellen früh morgens und abends arbeiten, während in der Nachbarschaft weniger Motorgeräusche auftreten.

Straßenkämpfer

Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEV) können dank ihrer hohen Energiedichte große Entfernungen zurücklegen und sich auch bei schwereren Lasten auszeichnen.

Kein Aufladen, schnelles Auftanken

Das Auftanken eines FCEV dauert ungefähr so lange wie das Auftanken eines typischen Autos oder Lastwagens mit fossilen Brennstoffen, was es ideal für Fahrzeuge mit hoher Auslastung macht.

Weniger Infrastruktur

Da für FCEV keine Schnellladestationen erforderlich sind, sind keine besonderen Stromanschlüsse und lokalen Energiespeicher erforderlich.

Zuverlässige Energiequelle

Brennstoffzellen sind netzunabhängig, was bedeutet, dass sie eine hervorragende Notstromversorgung für Krankenhäuser, Banken und Rechen-/Telekommunikationszentren darstellen, wo Ausfälle schwere Folgen haben können.

Kohlenstoffarme Energie.

Kohlenstoffarme Energie im Einsatz

Auf der Straße und im Gelände, im gewerblichen und industriellen Bereich, ist Cummins die treibende Kraft hinter den weltweit innovativsten Fahrzeugen und Anwendungen mit niedrigem CO2-Ausstoß, die alle Ihre kleinen und großen Anforderungen erfüllen.

Anwendungen anzeigen

Brennpunkt Innovationen

Weltweit hat Cummins über 500 Elektrolyseure in Betrieb und über 2.000 Brennstoffzellen, die Hunderte von Fahrzeugen antreiben. Die Statistiken sprechen für sich selbst. Cummins verfügt über die Technologie und die praktische Erfahrung, um die Zukunft anzutreiben.

Das öffentliche Versorgungsunternehmen nutzt den Cummins-Elektrolyseur für grünen Wasserstoff.
Größter PEM-Elektrolyseur in den USA

Cummins nutzt Wasserstofftechnologie, um erneuerbare Energien für öffentliche Versorgungsunternehmen im Bundesstaat Washington zu ermöglichen.

                           

 

Mehr erfahren
Cummins Mitarbeiter zeigt Festoxid-Brennstoffzelle.
Cummins ist führend in der SOFC-Technologie

Cummins wird schnell zum Marktführer für Energietechnologien für gewerbliche und industrielle Zwecke, die eine wichtige Brücke in eine klimaneutrale Zukunft und darüber hinaus darstellen könnten.

Mehr erfahren
Alstoms wasserstoffbetriebener Personenzug.
Züge mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb nehmen Fahrt auf

Von Cummins angetriebene Wasserstoff-Brennstoffzellenzüge fahren in Österreich immer weiter.

 

 

Mehr erfahren

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit alternativen Energieinnovationen

Von langfristigen Möglichkeiten bis hin zu hochaktuellen Innovationen liefert Net Zero News monatlich Highlights zu kohlenstoffarmer Energie. Holen Sie sich noch heute ein Abonnement, um die nächste Ausgabe in Ihrem Posteingang zu erhalten.

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu, zu testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind, und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern.​​​​​​​
Weiterleitung zu
cummins.com

Die von Ihnen gesuchten Informationen befinden sich auf
cummins.com

Wir öffnen nun diese Website für Sie.

Vielen Dank.