Kerntechnologien

Die führenden Technologien für die Abgasnachbehandlung von Cummins basieren auf unseren bewährten Kerntechnologien. Aufbauend auf Tausenden Stunden praktischer Erfahrung und Fachkenntnissen über Oxidationskatalysatoren, Partikelfilter und SCR-Technologie tragen unsere Systeme für die Abgasnachbehandlung zu einer Optimierung Ihres gesamten Motorsystems bei und gewährleisten effizienteren Betrieb.

 

Einzelmodul-Nachbehandlungssystem

Das Single Module™ ist ein äußerst effizientes System für die Abgasnachbehandlung. Früher wurden die Abgasnachbehandlungssysteme lediglich zur Erfüllung von Emissionsanforderungen entwickelt. Dieses System wurde jedoch in erster Linie entwickelt, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und zugleich die Emissionsstandards einzuhalten.

Das Einzelmodul ist bis zu 60 % kleiner und 40 % leichter als frühere Abgasnachbehandlungssysteme – und das bei verbesserter Emissionsreduzierung.

Einzelmodulsystem

System zur modularen Abgasnachbehandlung

Das modulare Abgasnachbehandlungssystem erfüllt einige der strengsten Emissionsvorschriften der Welt und steigert zugleich die Zuverlässigkeit und Effizienz des Motorsystems. Dieses System verbindet die bewährten Technologien des Dieselpartikelfilters (DPF) und des selektiven katalytischen Reduktionssystems (SCR) zu einer flexiblen, modularen Lösung. Dieses System ist in 4 Konfigurationen erhältlich: Vertikales SCR, Inline-SCR, Switchback- und Frame-Rail-Montage, um jeweils kundenspezifische Anwendungen zu erfüllen.​

System zur modularen Abgasnachbehandlung

Flex-Modul

Diese Produkte sind bis zu 50 % kleiner und 30 % leichter als Tier 4-Endsysteme und ermöglichen als flexible Technologiepaket unseren Kunden die Anpassung an schwierige Platzverhältnisse, wie man sie bei Off-Highway-Anwendungen häufig vorfindet.

Flex-Modul

 

U-Modul

Das U-Modul nutzt eine fortschrittliche Katalysatortechnologie, um die Emissionsziele und eine extrem hohe NOx-Umwandlungseffizienz zu erreichen. Es hat ein doppelwandiges Design mit Isolierung, um hocheffizientes Wärmemanagement zu gewährleisten.

Flexible Einlass- und Auslasskonfiguration (SIEO, EISO) bieten ermöglichen einfachere und schnellere Integrationen in Fahrzeuge und Verwaltung der Produktverbreitung. Die modulare und zugängliche Konstruktion des Produkts ermöglicht dem Kunden eine einfache Wartung.

U-Modul

 

Harnstoff-Dosiersysteme

Harnstoff-Dosierungstechnologien sind von maßgeblicher Bedeutung, um die NOx-Reduktionsfähigkeit des selektiven katalytischen Reduktionssystems zu ermöglichen. Wir bieten Harnstoff-Dosierlösungen an, die für eine Vielzahl von Kundenanwendungen geeignet sind und als luftlose oder luftunterstützte Systeme eingesetzt werden können.

UL2 Harnstoff-Dosiersystem

Das reine Flüssigdosiersystem konzentriert sich auf die Fähigkeit zur Reduzierung von Stickoxiden (NOx) und ist in Dosieranwendungen mit niedrigem bis hohem Durchfluss für die selektive katalytische Reduktion (SCR) geeignet.

UL2.2

 

Weiterleitung zu
cummins.com

Die von Ihnen gesuchten Informationen befinden sich auf
cummins.com

Wir öffnen nun diese Website für Sie.

Vielen Dank.